Für Fellnasen ist ein Obolus fällig.
© Adobe Stock
GEBÜHREN

Keine falsche Zurückhaltung bei der HUNDESTEUER

In den meisten Fällen können die Gemeinden über die Höhe der Hundesteuer frei entscheiden. Der Finanzexperte Günther Toth vom Beratungsunternehmen BDO rät dazu, die Gebühr möglichst hoch anzusetzen.
von  Wolfgang Rössler , 9. Mai 2022

Sie haben bereits ein Heft erhalten aber ihr Online-Konto noch nicht aktiviert?
Hier gehts zur Aktivierung.

Sie haben noch keine Zugangsdaten?
Hier gehts zur Registrierung.